• Öffnungszeiten: Mo - Fr 8:00 - 18:00
Rufen Sie uns an ++49 171 1282649
Senden Sie uns eine Mail info@ekonzepte-mitteldeutschland.de

Strom+Cloud

Innovativ&Optimiert

Von Licht zu Strom.

https://ekonzepte-mitteldeutschland.de/wp-content/uploads/2016/11/SENEC_HAUS_SOLAR_Glas_1672-570x420.jpg

Strom Grundversorgung

Die Grundlage jedes Haushaltes besteht in dessen Elektrifizierung. Hierbei ist jeder Haushalt abhängig von differenziert schwankenden Strompreisen und deren Anbietern. Dauerhafte Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen, eine nachhaltige Umweltschonung sowie eine Minimierung ihrer Versorgungsausgaben bietet das Konzept der Solaranlagentechnik. Durch staatliche Förderung, dauerhaft herabgesetzte Zinssätze und sinkende Anlage-Preise stellen Solarmodule eine rentable Investition eines Haushaltes dar.

Jetzt kostenlose beraten lassen.


Ablauf zur Planung und Umsetzung eines Solarmodules

1.) Kostenfreie Beratung vereinbaren

Aufgrund unserer kompetenten Beratung erstellen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden ihr passendes Solarkonzept.

2.) Bau und Installation der Solaranlage

Eine Montage leistungsstarker Module nach Wunsch des Kunden erfolgt zeitnah und wird nach Wunschkonzept realisiert.

3.) Leistungsstarkes Solarmodul

Innovation der Zelltechnologie ermöglichen eine effektive Energiespeicherung unabhängig von unpassenden Wetterverhältnissen oder hohen Temperaturschwankungen.

4.) Nachhaltig & Kosteneffizient

In beiderseitigen Interesse schonen wir die Natur sowie ihren Geldbeutel.

Eine Revolution - Die SENEC.Cloud 2.0

Der SENEC-Speicher gekoppelt mit ihrer Solaranlage bildet ein komplexes System, welches fähig ist ihren Haushalt vollständig autark mit Strom zu versorgen. Nutzen sie ihren Strom ohne vom öffentlichen Stromnetz angewiesen zu sein. Des weiteren bietet ein positiver Energieertrag die Möglichkeit mit ihrem nicht genutzten Strom ein passives Einkommen zu erwirtschaften.Hier gilt auch die Grünstrom-Garantie.

Cloud 2.0 – Strom zum Nulltarif anhand des Beispiels Familie Müller

Aufgrund leistungsstarker Photovoltaikanlagen erzeugen Müllers jährlich 2.500 Kilowattstunden mehr als sie aktuell verbrauchen. Im Austausch für den in die SENEC.Cloud 2.0 eingespeisten Stromertrag erhalten sie von SENEC jährlich eine Vergütung in Höhe von 307 € (aktuelle Höhe der EEG-Einspeisevergütung mal Strommenge).

Hierbei wird der monatliche Beitrag zur SENEC.Cloud simultan gedeckt. Da die EEG-Einspeisevergütung für 20 Jahre gesetzlich festgelegt ist, wird somit die SENEC.Cloud 2.0 ebenfalls für den Zeitraum von 20 Jahren ausgelegt. Daraus folgt eine langfristige Sicherheit in puncto Eigenversorgung und Unabhängigkeit.

 

https://ekonzepte-mitteldeutschland.de/wp-content/uploads/2016/11/smart-home-3920905_1920-570x425.jpg

Jetzt kostenlose beraten lassen.